Neuerscheinungen in 2021
Schreibe einen Kommentar

Neu im Oktober 2021 (8)

Blogpost Neu Oktober 2021 (8)

Neu im Oktober 2021 (8) – Heute wird es vielleicht wieder eine Spur ruhiger oder gemütlicher – aber spannend bleibt es natürlich trotzdem. Vielleicht wird es einen Tick weniger blutiger, aber sicher nur kurzfristig. Unblutig sorgt auf jeden Fall jemand mit Gift für das Ableben bestimmter Mitmenschen und so als Floristin interessieren mich Pflanzengifte natürlich sowieso – mehr theoretisch versteht sich, nicht praktisch – obwohl …

Das Geheimnis

Das GeheimnisEllen Sandberg

München, 2020. Ulla ist eine starke Frau, obwohl sie es im Leben nie leicht hatte. Ihre Mutter Helga verließ sie als Neunjährige. Warum? Das weiß sie bis heute nicht. Helga ist der dunkle Fleck auf Ullas innerer Landkarte. Erst als das Leben sie auf den Moarhof am Chiemsee zurückführt, wo ihre Mutter in den Siebzigerjahren in einer Kommune lebte, entdeckt sie, dass dort seit Langem Antworten auf sie warten – über ihre eigene Geschichte und die ihrer Mutter.

Moosleitn am Chiemsee, 1975. Helga lebt mit Gleichgesinnten auf einem idyllisch gelegenen Bauernhof. Als Künstlerin ist sie für ihre düsteren Werke bekannt, deren wahre Bedeutung sich niemandem erschließen. Denn nur sie weiß, welche Erinnerungen sie quälen. Und dass sie als junge Frau auf der Flucht aus Schlesien eine Entscheidung treffen musste, die sie sich bis heute nicht vergeben kann.


Sie beobachtet dich

Sie beobachtet dichCamilla Way

Da war es wieder! Dieses Gesicht in der Menge, das Edie jedes Mal erschrocken und zitternd zurückließ. Sie blickte genauer zu der Frau, doch es war nicht Heather. War es nie. Und trotzdem fuhr ihr der Schreck in alle Glieder. Zurück in ihrer Londoner Wohnung dachte Edie wieder mal an die Zeit, als sie noch jung und voller Träume war. Bis zu dem Tag, als alles sich änderte und dunkler wurde. Plötzlich klingelt es an der Tür. Als Edie öffnet, muss sie sich am Türrahmen festklammern. Das kann nicht sein! „Hallo, Edie“, sagt Heather lächelnd und betritt die Wohnung.


Blutspur 629

Blutspur 629Rich & Mysterious 4

Neal Skye

„Blutspur der Wölfe“ ist nicht nur der neue Bestseller der schwedischen Kriminalautorin Leena Lyberg, es ist auch eine verdeckte Abrechnung mit den schmutzigen Geschäften des Organisierten Verbrechens. Nach einem verhinderten Anschlag auf Lyberg bei einer Premierenlesung in San Francisco und dem Mord an ihrem schwedischen Informanten muss sie untertauchen. Ihr Verlag beauftragt Niclas „Rich“ Richmond, Privatdetektiv und freier Journalist, Lyberg einen Datenträger zu überbringen. Der vermeintlich leichte Botengang mündet für Rich in einen lebensgefährlichen Albtraum. Als der wegen Mordes im Gefängnis sitzende Ex-FBI-Agent Steven Thorne aus diesem spektakulär befreit wird, werden die Karten neu gemischt. Seine Spezialität ist es, untergetauchte Personen aufzuspüren, und schon bald gibt es einen neuen blutigen Anschlag …

Dies ist nach „Der Niagara-Fall“ und „Sie ist dein Ruin“ der dritte Roman mit dem Privatdetektiv Niclas „Rich“ Richmond. Zum Verständnis der Zusammenhänge empfiehlt der Verlag, zuvor die beiden ersten Bände zu lesen.


Der böse Wolf von Østerdalen

Der böse Wolf von OsterdalenLeo Vangen 3

Lars Lenth

In den entlegenen Wäldern von Østerdalen in Südnorwegen stirbt eine Frau, nachdem sie von einem Rudel Wölfe angegriffen wurde. Der Vorfall macht landesweit Schlagzeilen und gießt Öl ins Feuer der Wolfshasser, die unerbittlich ein Abschussrecht für Wölfe fordern. Die ortsansässige Gemeinschaft der Wolfsfreunde und Naturschützer will nicht akzeptieren, dass wirklich Wölfe hinter dem Tod der Frau stecken – doch sie scheinen auf verlorenem Posten zu kämpfen. Bis der verlotterte, aber engagierte Einsiedler Rino Gulliksen ihnen zur Hilfe kommt und den Feinden seiner geliebten Wölfe zeigt, wer im Wald das Sagen hat. Rino ist jedoch nicht dafür bekannt, vorsichtig zu agieren, und so macht sich Rinos Kumpel Leo Vangen auf den Weg in Richtung Østerdalen, um Schadensbegrenzung zu betreiben. Doch der konfliktscheue, vom Leben gezeichnete Anwalt Leo kämpft mit seinen eigenen Dämonen und ist die denkbar schlechteste Person, um ein Blutbad zwischen Wölfen, Wolfshassern und Wolfsfreunden zu verhindern …


Hohgant

HohgantPrivatdetektiv Alexander Bergmann

Gabriel Anwander

Auf den Straßen des Berner Mittellandes taucht auffallend reines Kokain auf – Gerüchten zufolge stammt es aus dem Emmental. Dabei trinkt man in der grünen Hügellandschaft höchstens Schnaps; Kokain kennen die Menschen nur vom Hörensagen. Als die Drogen ein erstes Opfer fordern, macht sich Privatdetektiv Alexander Bergmann auf die Suche nach den Hintermännern. Er ahnt nicht, dass er sich mit Gegnern anlegt, die ihn zwingen, die Grenze des Legalen zu überschreiten . .


Weißes Teufelskraut

Weisses TeufelskrautDie Apothekerin ermittelt 3

Jürgen Seibold

Ein Guru der Detox-Szene wird beschuldigt, einen wohlhabenden Geschäftsmann vergiftet zu haben – doch die Faktenlage ist widersprüchlich und die Lebensgeschichte des Toten sorgt für Irritationen. Die junge Apothekerin Maja Ursinus will den Fall nutzen, um sich als Expertin zu profilieren. Aber dabei unterläuft ihr ein entscheidender Fehler: Viel zu spät begreift sie, wie brisant der Fall wirklich ist und dass jemand ihre Nachforschungen um jeden Preis verhindern will. Jemand, den Maja nur allzu gut kennt …


Helle und der falsche Prophet

Helle und der ProphetHelle Jespers 3

Judith Arendt

Es ist Oktober und Helle Jespers ist im Urlaub. Doch selbst Pastis, Zigaretten und südfranzösische 18 Grad Lufttemperatur können die dänische Polizeikommissarin nicht davon ablenken, dass es zu still in ihrem Leben zugeht. Hätte sie nach Fredrikshavn zur Polizeibehörde gehen sollen? Zur Mordkommission nach Kopenhagen? Stattdessen hat sie es sich in Skagen zwischen den Dünen in ihrer kleinen Polizeistation gemütlich gemacht. Plötzlich klingelt aber mitten im Urlaub Helles Handy. Ihr Kollege Ole hat eine erschütternde Nachricht: Eine enge Freundin ihres Sohnes wurde tot am Strand aufgefunden. Steht die Leiche in Zusammenhang mit einem jungen Paar auf der Flucht in Zusammenhang, das eine Schneise der Verwüstung bis nach Kopenhagen zieht? Helle ist klar: Diesen Fall übernimmt sie selbst. Sie steigt in den nächsten Flieger zurück nach Dänemark und beginnt mit den Ermittlungen. Was sie nicht ahnt: dieser Mord war erst der Anfang, und er wird das Leben ihrer Familie betreffen


Dienstschluss

DienstschlussEine Beamtensatire in 99 Aktenkapiteln

Franz Bauer

Über den Dienstcomputer des anfänglich nichtsahnenden Wiener Statistikbeamten und Freizeitbergsteigers Alex Liszt wickelt eine bis in höchste Kreise reichende Verbrecherorganisation ihre üblen Machenschaften ab, die darin bestehen, alleinstehende pensionierte Beamte klammheimlich ins Jenseits zu befördern und deren Pensionsbezüge in die eigenen Taschen umzuleiten. Als er allmählich Lunte riecht, wird Alex Liszt zur Zielscheibe etlicher Mordanschläge, die er mit einigem Glück und dank seiner Umsicht überlebt. Es gelingt ihm zwar, den Fall in einem fulminanten Showdown aufzuklären und der Verbrecherorganisation das Handwerk zu legen, doch an vielen ureigenen österreichischen Missständen kann auch er nichts ändern …

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.