Neuerscheinungen in 2022
Schreibe einen Kommentar

Neues im März 2022 (8)

Blogpost Neu März 2022 (8)

März 2022 (8) – Vieles spielt sich in diesem Post wieder an Nord – und Ostsee ab, was mir immer ganz gelegen kommt. Ich bin ein bekennender Fan der deutschen Küstenregionen und ihrer Kommissare. Aber natürlich geht auch so manches in den sonnigen Süden und Valldemossa ist ein wirklich tolle Stadt, die mich vor ewigen Zeiten davon überzeugt hat, dass Mallorca auch wirklich tolle Ecken hat.

Leander und der Blanke Hans

Leander und der Blanke HansKommissar Henning Leander 6

Thomas Breuer

Heftige Stürme ziehen über die Nordfriesischen Inseln hinweg. Die Küstenschutzmaßnahmen laufen auf Hochtouren. Plötzlich verschwindet der investigative Schriftsteller Kai-Uwe Groothues. Henning Leander wird mit der Suche beauftragt. Seine Ermittlungen auf Föhr, ein Leichenfund im Watt, Sabotageanschläge auf den Großbaustellen und Groothues´ Recherchen über die Sandmafia führen Leander nach Sylt. Dort macht er eine grauenvolle Entdeckung und gerät selbst ins Visier der Mörder.


Adria Mortale – Tod im Ginster

Abels AuferstehungAdria Mortale 2

Margherita Giovanni

Ein lauer Frühsommerabend im Jahr 1959 in der Provinzhauptstadt Pesaro, eine Seitenstraße am Palazzo Mosca, auf dem Pflaster hingestreckt liegt eine tote Frau, ein unbeleuchteter Wagen braust davon. Als Federica Pellegrini in der Zeitung davon liest, ahnt sie, dass dahinter mehr als ein Unfall mit Fahrerflucht steckt, und beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Als Commissario Lorenzo Garibaldi den Fall auf seinen Schreibtisch bekommt, weiß er bereits, dass er es nicht mit einem Unfall zu tun hat. Die Spuren führen sowohl Federica als auch Garibaldi zu einer Kunstausstellung und zu einem jungen Mann aus Federicas Dorf.


Baden-Airport

Baden-AirportRoland Dietrich

Dr. Rainer Gerstner kehrt an einem Samstag nicht von einer Tour mit seinem Fahrrad zurück. Seine Familie wendet sich an die Polizei, sie denkt an einen Unfall oder ein Verbrechen. Kriminalhauptkommissar Karl Berger schenkt der Vermisstenanzeigen zunächst nicht sehr viel Aufmerksamkeit. Er ist zu sehr mit dem Überfall auf den russischen Kurstadtbesucher Alexander Akatov beschäftigt, der eine Menge fabrikneuer Waffen mit sich führte. Die zwei Fälle sind jedoch enger verknüpft, als es zunächst den Anschein hat; und ein Wettrennen um das Leben von Rainer Gerstner beginnt.


Nacht über Valldemossa

Nacht über ValldemossaJohanna Miebach 3

Christina Gruber

Wer tötete den alten Millionär Horst Hallter in seiner Villa bei Valldemossa? Inspector Héctor Ballester will genau das herausfinden, wie immer tatkräftig unterstützt von Johanna Miebach und ihrer Enkelin Gemma. Gemeinsam kommt das Trio einem zwanzig Jahre alten Fall auf die Spur. Und das passt dem Mörder so gar nicht . . .


Mordskutter

MordskutterInselpolizei Langeoog

Micha Krämer

Käpt’n Krischan kann es nicht fassen. Der Motor seines geliebten Krabbenkutters ANNE II wurde mutwillig zerstört. Die Diagnose „Sand im Getriebe“. Der Schuldige ist schnell gefunden, da dessen ölverschmierte und erschlagene Leiche noch immer im Maschinenraum des betagten Kutters liegt. Oder war etwa alles ganz anders, als es auf den ersten Blick scheint? Ein verzwickter Fall für Kriminalhauptkommissarin Nina Moretti und Inselpolizistin Lotta Dönges.


Die dunklen Wasser der Limmat

Die dunklen Wasser der LimmatSaskia Sauthier

Zürich im Sommer. Lisa Klee, eine unerfahrene Assistenzärztin der Rechtsmedizin, macht sich bei Kollegen und Ermittlungsbehörden zum Gespött, weil sie hinter einem offenkundigen Selbstmord ein Tötungsdelikt vermutet. Als sie bei weiteren Obduktionen Ungereimtheiten feststellt, kommt sie einem verborgenen Geheimnis auf die Spur. Doch ihre dunklen Vorahnungen werden von niemandem ernst genommen. Lisa bleibt nichts anderes übrig, als auf eigene Faust zu ermitteln und bringt sich damit in tödliche Gefahr


Four Walls: Nur ein einziger Ausweg

Four RoomsChris McGeorge

Lebenslänglich für einen brutalen Doppel-Mord, den sie nicht begangen hat: Cara Lockhart scheint in einem Alptraum festzustecken. Sie wird ins Hochsicherheits-Gefängnis »High Fern« gebracht, das als modernstes Frauen-Gefängnis Englands gilt. Hier gibt es keine Fenster, keinen Besuch, dafür High-Tech-Überwachung – und ungewöhnliche Freiheiten innerhalb der Mauern. Doch schon wenige Tage nach ihrer Ankunft reißen die Wärter Cara mitten in der Nacht brutal aus dem Schlaf: Die Frau auf der Pritsche neben ihr wurde mit einem Kopfschuss getötet. Die Zelle war die ganze Nacht verschlossen, auf den Überwachungskameras ist nichts zu sehen und von der Tatwaffe fehlt jede Spur – natürlich fällt der Verdacht auf Cara. Dabei ist sie sich sicher, auch in diesem Mord-Fall unschuldig zu sein. Aber wie soll sie das beweisen? Wer ist wirklich für die scheinbar unmögliche Tat verantwortlich? Und vor allem: Wer will ihr das Leben zur Hölle machen?


Düsteres Watt

Düsteres WattLiv Lammers 6

Sabine Weiß

Sylt glüht unter der Sommerhitze. In den Wanderdünen bei List meldet ein anonymer Anrufer eine männliche Leiche. Der Tod des Mannes gibt Rätsel auf, denn obgleich das Opfer auf einer Düne liegt, ist es ertrunken. Zumindest die Identität ist rasch geklärt: Es handelt sich um Klaus von Raboisen, den steinreichen Spross einer Adelsfamilie, der eine Villa in List besitzt. Seine Ehefrau Charlotte ist Politikerin, weshalb die Ermittlungen sofort im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Doch noch während Liv Lammers und ihre Kollegen von der Kripo Flensburg ermitteln, wird im Sylter Watt eine weitere Leiche angespült. Auch hier steht die Todesart im Widerspruch zum Fundort: Die Frau ist verdurstet. Makabrer Zufall oder Ergebnis eines perfiden Plans?


Schattenmuster

SchattenmusterPetra Schwendele

Der Ulmer Remo Lokinger, dessen Familie eine traditionsreiche Textilfirma betreibt, ist spurlos verschwunden. Die junge Kommissarin Zita Gehring übernimmt den Fall und taucht bei den Ermittlungen in die Welt skrupelloser Geschäftemacher und globalisierungskritischer Aktivisten ein. Je mehr Einblicke die Kommissarin in die erschreckenden Verhältnisse der Textilindustrie gewinnt, umso klarer wird ihr, dass auch die Weste des erfolgreichen Ulmer Modeunternehmens Lokinger alles andere als blütenweiß ist.

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.