Der Knochengarten

[Rezension] Der Knochengarten

Der Knochengarten von Val McDermid ist der – für mich – lang ersehnte elfte Teil mit dem Ermittlerduo Carol Jordan und Tony Hill. Die beiden haben ja schon so einiges erlebt und miteinander durchgemacht und ihr Facebook-Status zur ihrer Beziehung würde sicherlich “es ist kompliziert” lauten. Ich mag die beiden immer noch gerne und freue […]

White Sleep - Unschuldig in den Tod

[Rezension] White Sleep – Unschuldig in den Tod

White Sleep – Unschuldig in den Tod von Mark Griffin ist der zweite Band rund um die Kriminalpsychologin Holly Wakefield. Wieder geht sie mit Inspector William “Bill” Bishop auf die Jagd und ich bin gespannt darauf, wie sich alles entwickelt. Das erste Buch aus dieser Reihe Dark Call hat mir auf jeden Fall wirklich gut […]

You die next

[Rezension] You die next

You die next (den sperrigen Rest “Du kannst dich nicht verstecken” erspare ich mir jetzt mal) von Stephanie Marland hat mich schon vor einiger Zeit angelacht- Ich mag Lost Places, sehe mir gerne entsprechende Fernsehberichte oder Fotos im Internet an. Wobei all das ja dem Begriff “Lost Place” irgendwie widerspricht – einiger diese verlorenen Plätze […]

Mind Games

[Rezension] Mind Games

Mind Games von Leona Deakin ist der Beginn einer neuen Psychothriller-Reihe. Hauptfiguren sind die Psychologin Dr. Augusta Bloom und ihr Partner, Privatdetektiv  Marcus Jameson, beide tätig in Leeds. Ich lese  Auftaktromane immer gerne, weil ich immer in der Hoffnung lebe, auch mal von Anfang an bei einer großartigen und ewig langen Buchreihe dabei zu sein […]

Der Glaspavillon

[Rezension] Der Glaspavillon

Der Glaspavillon von Nicci French ist  in 2020 zwar neu im Penguin Verlag erschienen, aber grundsätzlich ist das Buch 1997 bereits das erste Mal im Original erschienen. Da ändert sicher nichts am Inhalt oder ander Qualität des Buches, trotzdem fände ich es irgendwie kundenfreundlicher wenn das genauso prominent kommuniziert würde, wie die wahnsinnig spannende Meinung […]

Blutiger Januar

[Rezension] Blutiger Januar

Blutiger Januar von Alan Parks ist der  erste Band um den – vorsichtig formuliert – sehr eigenwilligen Detective Harry McCoy. Ich habe ja clevererweise den zweiten vor dem ersten Teil gelesen, allerdings hatte dieser mir dann so gut gefallen, dass ich mir Band eins dann nachträglich noch gegönnt habe. Ich wollte vor allem auch endlich […]

Schwarzes Netz

[Rezension] Schwarzes Netz

Schwarzes Netz von Val McDermid habe ich seinerzeit wirklich heiß ersehnt :-) Schließlich wollte ich unbedingt wissen, wie es nach Eiszeit mit meinen beiden Lieblingsermittlern weitergeht. Ich mag in der Hill & Jordan Reihe genau das, was ich in anderen Thrillern meist gar nicht leiden kann – die persönliche Beziehung zwischen den Ermittlern. Aber vielleicht […]

Narbenseele

[Rezension] Narbenseele

Bei Narbenseele  von  Jonathan Kellerman hat mich  zuerst einmal das Cover angesprochen. Ich finde es ausgesprochen geschmackvolll und auch ein bisschen geheimnsivoll. Ich habe vorher noch nie ein Buch von Kellerman gelesen, aber ich hatte schon viel Positives über seine Alex-Delaware-Reihe gehört und wollte mir außerhalb dieser bekannten Serie ein Bild von ihm und seinem […]

watch me Ich werde es wieder tun

[Rezension] Watch me – Ich werde es wieder tun

Watch me – Ich werde es wieder tun stammt aus der Feder von James Carol, von dessen Buch Broken Dolls – Er tötet ihre Seelen ich ziemlich begeistert war. Ich mocht den Schreibstil und auch den etwas arroganten Helden der Geschichte :-) Ich bin vermutlich mal wieder nicht ganz auf dem laufenden, aber ich fürchte, […]

Die ohne Schuld sind

[Rezension] Die ohne Schuld sind

Die ohne Schuld sind  von Tony Parsons ist der sechste Band um Max Wolfe, den etwas eigenwilligen Ermittler. Ich habe ja schon drei Bände dieser Reihe rezensiert, aber den vierten Band habe ich zwar gelesen, aber nicht besprochen. Band fünf ist irgendwie an mir vorbei gegangen und es gibt auch mindestens zwei Kurzgeschichten, die nur […]