Neuerscheinungen in 2021
Schreibe einen Kommentar

Neu im April (8)

Blogpost Neu April 2021 (8)

Neu im April (8) – Witzige oder komische Krimis sind bekanntlich nicht so meine Sache, aber vorstellen möchte sie natürlich trotzdem.  Die ersten beiden hier vorgestellten Bücher gehören wohl in diese Richtung. Kommissarin Klaudia Wagner im Spreewald ist dann mehr düster und melancholisch, wobei dieses Mal das Böse ganz nah an sie herankommt. Den pensionierten bayerischen Kommissar habe ich schon mal vorgestellt, als die Hardcoverausgabe zu seiner “Erholungstour” erschien – aber selber bevorzuge ja auch Taschenbücher.

Alte Anker rosten nicht

Alte Anker rosten nichtDagmar Maria Toschka

Hätte Linda vor einer Woche jemand erzählt, dass man sie nackt im Bett eines Fremden finden und unter Mordverdacht stellen würde – sie hätte laut gelacht. Nun ist sie auf einem Flusskreuzfahrtschiff gestrandet und wird von Kommissar Golt verhört, der sie verwirrt. Im Laufe der Ermittlungen verliert Linda als erstes ihre Kleidung an ihn, als nächstes ihre Würde. Beides erobert sie sich zurück, mit Humor und zündenden Ideen. Und während sie den Mörder jagt, findet sie fast nebenbei ein neues Leben.


Kerscheplotzer 

KerscheplotzerKriminalkommissarin Paula Stern 7

Gina Greifenstein

Während Kriminalkommissarin Paula Stern im Kreißsaal eines Landauer Krankenhauses einer kleinen Pfälzerin das Leben schenkt, haucht ein erwachsener Pfälzer ein Stockwerk höher sein Leben aus: Der Mann wacht nach einem Routineeingriff nicht mehr aus der Narkose auf. Da Paula die Einzige ist, die nicht an einen “normalen” Tod glaubt, ermittelt sie mit Baby Lotta im Gepäck eben auf eigene Faust. Und das ist bei Weitem gefährlicher als gedacht .


Verfehlt

VerfehltKommissarin Klaudia Wagner 6

Christiane Dieckerhoff

Kommissarin Klaudia Wagner und ihr Team sind auf dem Spreewaldfest darauf eingestellt, Betrunkene aus dem Verkehr zu ziehen und Streitigkeiten zu schlichten, doch dann fällt der Schützenkönig ermordet ins Hafenbecken. Während die Rettungskräfte noch damit beschäftigt sind, die Leiche zu bergen, verfehlt ein Wurfmesser den alten Schiebschick, Klaudias väterlichen Freund. Es gibt sogar eine Beschreibung des Täters: eine Gestalt in einem Gurkenkostüm. Als Klaudia Wagner mit ihrem Freund reden will, findet sie ihn mit einem Messer im Rücken lebensgefährlich verletzt. Ganz Lübbenau ist in Aufruhr. Ist das der Beginn einer Mordserie?


Die Toten von Carcassonne (neu als TB)

Die Toten von CarcassoneMonsieur Keller 1

Jules Besson

Konrad Keller, pensionierter Hauptkommissar aus Bayern, hat nach dem Tod seiner geliebten Frau Helga seinen Lebensmittelpunkt nach Frankreich verlegt. Dort ist er mit seinem Hausboot Bonheur auf den Flüssen und Kanälen unterwegs. Seine Fahrt über den Canal du Midi führt ihn ins südfranzösische Carcassonne mit seiner berühmten mittelalterlichen Festung. Doch seine entspannte Urlaubsstimmung wird jäh durch einen brutalen Mord gestört: Eine Mutter und ihre beiden halbwüchsigen Kinder wurden in ihrer Villa tot aufgefunden. Die örtliche Polizei hält einen vorbestraften Junkie für den Täter. Doch als dieser sich ausgerechnet auf Kellers Hausboot flüchtet, ahnt der erfahrene Kommissar, dass seine Kollegen hinter dem Falschen her sind.

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.