Neuerscheinungen in 2022
Schreibe einen Kommentar

Neu im Mai 2022 (7)

Blogpost Neu Mai 2022 (7)

Neu im Mai 2022 (7) – Am meisten interessiert mich hier das neue Buch von Wolf Harlander. Die schmelzende Arktis als Spielball der Großmächte klingt auf jeden Fall spannend, auch wenn ich mir nur schwer vorstellen kann, dass Deutschland dabei irgendwie ernst genommen wird. Dann gibt es ein neues Buch mit Agatha Raisin – allerdings finde ich das TV-Pendant dazu ziemlich nervig.  Aber wer weiß …

Das Teigtascherldebakel

Das TeigtascherldebakelMehlspeisekrimis 5

Beate Ferchländer

Das beschauliche Weinviertler Leben der Elli Grace Moser gerät aus den Fugen, als ihr Mann tot im Fischteich treibt. War es Freitod oder Mord? Pech für Elli, dass ausgerechnet Chefinspektor Hartinger den Fall untersucht, der endlich einmal eine Schwarze Witwe hinter Gitter bringen will. Glück für sie, dass der Staatsanwalt das anders sieht und den Fall als Selbstmord zu den Akten legen lässt. Doch dann geschieht ein weiterer Mord in Ellis Umfeld


Schmelzpunkt

SchmelzpunktWolf Harlander

Seit Jahren führt der junge Inuk Nanoq Touristen durchs ewige Eis Grönlands. Doch in letzter Zeit versetzen seltsame Verfärbungen und qualvoll verendete Fische sein Volk in Angst. Als ein Tourist in eine plötzlich entstandene Eisspalte stürzt, befürchtet Nanoq, dass die uralten Prophezeiungen sich bewahrheiten: Die Arktis stirbt. Polarforscherin Hanna untersucht das rätselhafte Fischsterben. Sie weiß: Während die globale Politik noch über die Erderwärmung debattiert, ist der Schmelzpunkt in der Arktis längst erreicht. Was sie herausfindet, übertrifft jedoch selbst die schlimmsten Befürchtungen. Und es scheint jemanden zu geben, der diese Wahrheit um jeden Preis vertuschen will. Denn die Arktis ist längst zum Schauplatz erbitterter politischer Verteilungskämpfe geworden. Nelson Carius und Diana Winkels vom BND sollen verdeckt am Polarkreis ermitteln, um deutsche Interessen zu wahren. Als sich ein politischer Zwischenfall zur globalen Katastrophe entwickelt, wird der Einsatz für die beiden Ermittler zu einem Wettlauf gegen die Zeit


Agatha Raisin und das tödliche Kirchenfest

Agatha Raisin und das tödliche KirchenfestAgatha Raisin 19

M.C. Beaton

Agatha Raisin kommt es mehr als gelegen, dass der attraktive Witwer George Selby sie bittet, ihn bei der Organisation eines Kirchenfestes zu unterstützen. Die Freude ist groß, als dieses ein großer Erfolg zu werden scheint und die Gäste von überallher herbeiströmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Einigen der Marmeladen, die auf dem Fest angeboten werden, wurde Gift beigemischt, und die fröhliche Feier wird zum Tatort, als gleich zwei Menschen daran sterben. Gemeinsam mit ihrer Assistentin Toni macht sich Agatha auf die Suche nach dem hinterhältigen Mörder und stößt dabei auf die dunklen Geheimnisse des Dorfes


Ich lüge bis du stirbst

Ich lüge bis du stirbstGillian Hobbs

Ein Einzug ist für die Gemeinde des Küstenstädtchens St. Pit immer eine Sensation. Entsprechend überschwänglich und voller Neugier begrüßen die Bewohner das frisch hinzugezogene junge Pärchen aus der Großstadt und helfen sogleich, die Umzugskartons im Haus zu verstauen.Scarlett und Jacob Dyer scheinen sich wunderbar in die Idylle einzufügen, doch die Bewohner ahnen nicht, dass Scarlett in Wahrheit nur ein Ziel verfolgt: ihre Rache. Scarlett Dyer hieß früher Olivia Lewis und ist erst vor kurzem aus dem Harrison Hill Hospital, einer psychiatrischen Klinik, entlassen worden. Ein chirurgischer Eingriff verhindert, dass man sie erkennt. Sie gibt sich charmant, hilfsbereit und humorvoll, doch hinter dem Rücken der ahnungslosen Gemeinde zieht sie Fäden, die St. Pit schon bald ins Chaos stürzen wird. Als Scarlett einem alten Bekannten zu einem Bunker folgt, macht sie eine folgenschwere Entdeckung: Darin gefangen befindet sich Leila, ihre beste Freundin aus Kindertagen. Leila Griffin war ein Vorzeigekind, das unter den Regeln ihrer strengen Eltern litt, und voller Neid auf die sorglose Olivia. Ihre Freundschaft verwandelte sich in Hass und ein anfänglich harmloser Streich, wurde zum Auslöser für Scarletts Racheplan. Scarlett kann ihr Glück kaum fassen, endlich kann sie es Leila heimzahlen. Doch Leila ist alles andere als eine gebrochene Seele. Ein Psychospiel beginnt, an dessen Ende nur der Tod wartet.


Das goldene Taschenmesser

Das goldene TaschenmesserEliza Roth-Schild 1

Marcel Huwyler

Das luxuriöse Dasein von Unternehmergattin Eliza Roth, geborene Schild, ist jäh zu Ende, als ihr Mann bankrott geht und sich beim versuchten Versicherungsbetrug in die Luft sprengt. Die Lebedame steht vor dem Nichts: Die Bankkonten tiefrot, die Villa weg, von der geldadligen Society fallen gelassen, und die Gläubiger ihres Mannes sind auch nicht gerade zimperlich. Da kommt ihr das Angebot eines mysteriösen Impresarios aus der Hochfinanz gerade recht. Eliza soll dessen Konkurrenz aushorchen. Als ehemalige Stewardess der Swissair weiß sie schließlich, wie man hochfliegende Manager mit Souplesse domptiert. Ihr Einsatz als Agentin bringt sie auf eine Geschäftsidee: Wirtschaftsspionage – aber mit Stil und Style. Und dank ihres nach Macht und Reichtum klingenden Namens »Roth-Schild« angelt sie sich exklusive Kundschaft. Und auch in ihrem Privatleben geht es furios zu und her. Da ist der junge Filou Fabio, der für seinen Paten ein Jagdschloss hütet und Eliza bei sich wohnen lässt. Als Kulissenschreiner am Stadttheater ist er ein Könner im Erschaffen von Illusionen, was er bei seinem Nebenverdienst – dem Fälschen von Antiquitäten – unverfroren ausnutzt. Und schließlich wird Eliza auch noch von dubiosen Gestalten bedroht, die hinter einem sagenumwobenen Sammlerstück ihres verstorbenen Gatten her sind. Das begehrenswerte Relikt befand sich einst an Bord der Titanic


Der Plan

Der PlanZwei Frauen. Ein Ziel. Ein gefährliches Spiel

Julie Clark

Meg ist eine Frau mit vielen Namen. Sie schleicht sich in das Leben anderer mit nur einem Ziel: Skrupellose Männer, die sich auf Kosten von Frauen bereichern, sollen um ihr Vermögen und ihren guten Ruf gebracht werden. Nun hat Meg ihren letzten Plan geschmiedet: Endlich will sie den Mann zu Fall bringen, der ihr Leben und das ihrer Mutter vor über zehn Jahren zerstörte. Aber sie ahnt nicht, dass ihr jemand auf den Fersen ist … Journalistin Kat beobachtet Meg schon seit Jahren. Sie ist fasziniert von der Frau mit den vielen Gesichtern, doch sie hat auch noch eine Rechnung mit ihr offen. Als Meg die Schlinge um das letzte Opfer immer enger zieht, muss Kat sich fragen, wie weit sie bereit ist zu gehen.


Davenport 160×90

Davenport 160zu90Sybille Ruge

Frankfurt am Main: Sonja Slanski betreibt eine Inkassofirma, »Forderungsmanagement«, die sich auch um andere Dinge im unreinlichen Wirtschaftsbereich kümmert. Slanski bekommt von einer undurchsichtigen Society-Lady den Auftrag, eine hochkriminelle Anwaltskanzlei zu ruinieren, egal, mit welchen Mitteln, weil sie sich wegen eines Patents betrogen fühlt. Slanski erledigt diesen Job ziemlich gründlich, noch nicht wissend, dass diese Klientin die Gattin ihres Gelegenheitslovers ist. Überraschend taucht ihre Halbschwester Luna auf ‒ eine junge Künstlerin, die mit extremer Kunst Furore macht, irgendwo auf den Schnittstellen von Porno, Art Escort, Avantgarde, Jetset und Drogenbusiness. Als Luna einige Zeit später tot in Slanskis Wohnung liegt, weiß Slanski nicht, ob nicht eigentlich sie gemeint war. Und zu allem Überfluss soll sie auch noch für die Polizei undercover weiter gegen einen fiesen Filz aus Anwälten und Industriellen ermitteln. Ein Job, mit dem sie sich so gar nicht anfreunden mag

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.