Neuerscheinungen in 2021
Schreibe einen Kommentar

Neu im Mai (7)

Blogpost Neu Mai 2021 (7)

Neu im Mai (7) – Kurzkrimis sind ja nicht wirklich meine Sache, aber da im Mai dann doch einige erscheinen, möchte ich nicht versäumen, sie vorzustellen. Da schickt Michael Tsokos die Rechtsmedizinerin Sabine Yao  aus Spurensuche in der eigenen Verwandtschaft. Bei Ursula Poznanski für verschmähte Liebe zu einem Verbrechen und Lisa Jackson lässt die Vergangenheit ihrer Protagonistin nicht ruhen. Veit Etzold hingegen lässt die Geister der Vergangenheit nicht nur nicht ruhen, sondern macht sie zu einem sehr aktiven Part in seiner Geschichte. Klingt alles ganz spannend und ich bin gespannt, wie ihr die kurzen Stories findet.

Kaltes Land 

Sabine Yao

Michael Tsokos

Kaltes LandBerlin, Treptowers, BKA-Einheit „Extremdelikte“: Ein Anruf reißt Rechtsmedizinerin Sabine Yao jäh aus ihrem Arbeitsalltag im Sektionssaal. Ihre seit Tagen verschollene Tante wurde im Umland von Kiel tot aufgefunden. Die Kollegen in der Kieler Rechtsmedizin, darunter auch Yaos ehemaliger Lebenspartner, gehen von einem unnatürlichen Tod aus. Yaos Chef, Professor Paul Herzfeld, führt einige Telefonate mit der Kieler Staatsanwaltschaft, um ihr sehr unbürokratisch Akteneinsicht in den Todesfall zu gewähren. Noch am selben Abend reist die Berliner Rechtsmedizinerin zu ihrer Familie nach Kiel. Ausgerechnet ihre introvertierte, allein lebende Tante Johanna soll ermordet worden sein? Und während Yao erkennt, wie wenig sie doch von ihrer Tante wusste, schließt sich um sie ein Kreis gnadenloser Gewalt …


Blutkristalle 

Ursula Poznanski

BlutkristalleElla ist für Wolfram bestimmt, das weiß er, seit er sie das erste Mal gesehen hat. Und das wird auch Ella bald begreifen, dessen ist Wolfram sich sicher. Seit vier Jahren hat sie keine feste Beziehung mehr gehabt, dafür hat Wolfram gesorgt – mit soviel Nachdruck, wie eben nötig war. Doch seit drei Monaten gibt es Paul, und bei ihm versagen alle Mittel, die bisher zum Erfolg geführt haben. Paul weicht Ella nicht von der Seite, er schirmt sie vor Wolfram ab, er ist ein lästiges Hindernis auf dem Weg zum Glück. Als er gemeinsam mit Ella eine mehrtägige Winter-Wanderung plant, wittert der Stalker seine Chance. Er wird Ella retten, in mehr als nur einer Hinsicht.


Revenge – Du bist niemals sicher 

Lisa Jackson

Revenge Du bist niemals sicherEin eisiges Versteck in den Bergen. Eine mörderische Jagd. Mit »Revenge – Du bist niemals sicher« hat die amerikanische Bestseller-Autorin Lisa Jackson einen nervenzerfetzenden Kurz-Thriller geschrieben, der genau das Richtige für ein schnelles, atemloses Lesevergnügen ist. Als Jugendliche war Elle angeklagt für den versuchten Mord an ihrem Stiefvater Ray, der auf ihre Mutter losgegangen war. Ray landete hinter Gittern, Elle wurde auf eine exklusive Privatschule geschickt. Jahre später kommt Ray frei. Elle weiß, dass er hinter ihr und ihrer Tochter her ist. Sie ahnt, dass ihr Versteck in den Bergen kein sicherer Ort ist. Auch der Schneesturm, der um sie herum tobt, bietet ihr keine Deckung. Ihr bleiben nur noch Stunden, um ihre Vergangenheit zu bewältigen. Um sich und ihre Tochter zu retten. Denn er kommt. Er ist schon ganz nah …


Winter des Wahnsinns

Veit Etzold

Winter des WahnsIst es Zufall, der Professor Charles Ward in einer alten Buchhandlung zu einem gebrauchten Reiseführer greifen lässt, der mit seltsamen Notizen kommentiert wurde? Als Fan von HP Lovecraft ist der Professor sofort Feuer und Flamme für die Geister-Geschichte, die die Notizen erzählen: Auf einem mysteriösen Berg in Schottland soll der Geist des für seine Grausamkeit bekannten »schwarzen Prinzen« umgehen – und wenn man den Berg exakt am 21.12. aufsuche, so würde der Geist des Prinzen Einblick in kosmische Geheimnisse gewähren, die kein Mensch zuvor erfahren hat. Doch als Professor Ward versucht, mehr über den Mann herauszufinden, der die Notizen verfasst hat, öffnet er damit dem wahren Horror die Tür zu seinem Leben …

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.