In der Finsternis

[Rezension] In der Finsternis

In der Finsternis ist der erste Band mit Dante Torres und Colomba Caselli als Ermittler – wobei sie ja eher irgendwie außergewöhnliche Nicht-Ermittler sind? Kennengelernt habe ich das ungewöhnlich Team durch das Buch Schwarzer Engel und es hat mich so begeistert, dass ich mir den ersten Teil ganz kurz danach besorgt habe. Aber bis ich […]

Das Blut in den Straßen von Mailand

[Rezension] Das Blut in den Straßen von Mailand

Das Blut in den Straßen von Mailand von Paolo Roversi  ist ein klassischer Krimi, der mir durch den Klappentext aufgefallen ist. In Blut gezeichnete Symbole – da kann ich einfach nicht widerstehen :-) Außerdem mag ich Mailand, was soll also schon schiefgehen? Selber habe ich noch keine Buch von Paolo Roversi gelesen, aber schon das […]

In Schönheit sterben

[Rezension] In Schönheit sterben

In Schönheit sterben von Stefan Ulrich ist ein Krimi, dessen Handlung in Italien angesiedelt ist. Ich mag Italien und ich mag Geschichten, die dort handeln. Stefan Ulrich war mir bisher kein Begriff, den ersten Teil Die Morde von Morcone habe ich irgendwie verpasst und seine eher humorigen Familiengeschichten sind nicht mein Beuteschema, also habe ich […]

Der Todesflüsterer

[Rezension] Der Todesflüsterer

Der Todesflüsterer ist mal wieder eine Empfehlung meiner vielgeliebten Thriller-Gruppen auf Facebook :-) Ursprünglich ging es bei dem Tipp um eine neueres Buch des Autors, aber da ich gerne am Anfang beginne, habe ich mir Der Todesflüsterer gebraucht besorgt :-) Ich gehöre ja eher zu den Lesern, die immer brav der Reihe nach lesen – […]

Schwarzer Engel

[Rezension] Schwarzer Engel

Schwarzer Engel von Sandrone Dazieri ist bereits Teil zwei der Colomba-Caselli-Reihe. Ich habe ja bereits im Sommer recht viel Thriller italienischer Autoren gelesen und war eigentlich durchweg begeistert. Grundsätzlich ist natürlich ein Thriller ein Thriller, aber zumindest bei denen, die ich gelesen habe, war die Handlung etwas weniger 08/15. Für gewöhnlich ist bei Thrillern ist […]

KalterSommer

[Rezension] Kalter Sommer

Kalter Sommer von Gianrico Carofiglio habe ich mir ausgerechnet zu einer Zeit ausgesucht, als es hier bei uns echt heiß war – und da hatten wir noch nicht mal Sommer :-) Aber das Buch passte so wunderbar in meine Reihe italienischer Autoren, die ich in letzter Zeit vermehrt gelesen habe. Vom selben Autor gibt es […]

Ewig ist nur der Tod

[Rezension] Ewig ist nur der Tod

Ewig ist nur der Tod von Giuseppe Furno ist der Auftakt einer neuen Reihe, in deren Mittelpunkt der Privatdetektiv Fabio Gracco steht. Im Moment bin ich wohl ein bisschen auf dem Italien-Trip :-) Nach Palermo und Neapel verschlägt es mich dieses Mal nach Rom – da möchte ich dann tatsächlich auch mal hin, irgendwann :-) […]

Sizilianisches Verderben

[Rezension] Sizilianisches Verderben

Sizilianisches Verderben  von Ann Baiano ist der dritte Teil einer Krimireihe rund um den Journalisten Luca Santangelo. Immer wieder gerät er in knifflige Kriminalfälle und folgt dann seiner privaten wie beruflichen Neugier. Auch dieses Mal ermittelt er in Sizilien, genauer gesagt in einem Kloster in mitten in Palermo. Das Kloster Santa Caterina in Palermo gab […]

Trügerisches Neapel

[Rezension] Trügerisches Neapel

Trügerisches Neapel von Fabio Paretta ist der zweite Teil einer Reihe rund um Commissario Franco De Santis. Der erste Teil Die Kraft des Bösen hat mir auch schon gut gefallen, wenn ich auch fand, dass die Krimihandlung hinter den Milieustudien etwas zurückstand. Aber ich mochte den Schreibstil des Autors sehr gern und das er kein […]

Die Kraft des Bösen

[Rezension] Die Kraft des Bösen

Nach all den vielen Thriller stand mir der Sinn mal wieder nach einem eher guten, alten Krimi :-) Ich habe also  nach Fabio Parettas Die Kraft des Bösen gegriffen und mich in Neapels Unterwelt begeben. Ausserdem passt es ganz gut zu meinem Italien-Fimmel :-) Die Kraft des Bösen Fabio Paretta Commissario Franco De Santis lebt […]