Gefährlicher Lavendel

[Rezension] Gefährlicher Lavendel

Gefährlicher Lavendel von Remy Eyssen lässt einen deutschen Gerichtsmediziner bereits das dritte Mal in der Provence ermitteln. Ich mag diese Reihe um Leon Ritter, den Gerichtsmediziner, der die ruhige Provence dem Ruhm in Deutschland vorzieht. Es gibt diese Autoren, von denen man von vorneherein weiß, dass einem gefallen wird, was sie schreiben – Remy Eyssen […]

Bretonisches Gold

[Rezension] Bretonisches Gold

Bretonisches Gold ist der dritte Teil aus Jean-Luc Bannalecs Reihe aus der Bretagne. Mir haben schon die ersten beiden Teile gut gefallen. Ich mag die ausführlichen Beschreibungen von Charakteren und Landschaften, allen voran natürlich der meist brummige Kommissar Dupin :-) Bretonisches Gold Jean-Luc Bannalec Auf Bitten einer befreundeten Journalistin will Dupin sich in den Salzgärten […]

Schwarzer Lavendel

[Rezension] Schwarzer Lavendel

Schwarzer Lavendel ist der zweite Teil um den Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter. Er hatte ja schon im letzten Band beschlossen, Deutschland den Rücken zu kehren und seine Arbeit in der wesentlich reizvolleren Provence auszuüben. Mittlerweile hat Dr. Ritter sich schon ganz gut eingelebt und sich ein bisschen an die provenzalische Gelassenheit angepasst. Vielleicht sollte ich […]

Tödlicher Lavendel

[Rezension] Tödlicher Lavendel

Tödlicher Lavendel von Remy Eyssen ist ein eher typischer “Urlaubskrimi” – eine spannende Handlung in einer malerischen Umgebung. Ich wechsel ja beim Lesen immer ein bisschen zwischen Thriller und Krimi und im Moment bin ich mal wieder auf dem Krimi-Trip :-) Vor gar nicht allzu langer Zeit hat mich der Thriller “Neuntöter” wirklich beeindruckt – […]

Bretonische Brandung

[Rezension] Bretonische Brandung

Bretonische Brandung von Jean-Luc Bannalec ist der zweite Teil der Reihe um Kommissar Dupin, dem brummeligen, aber genußfreudigen Leiter der Ermittlungen. Mir hat der erste Band aus der Reihe rund um Kommissar Dupin schon gut gefallen, deshalb war ich auf den zweiten Band natürlich schon ganz neugierig :-) Bretonische Brandung von Jean-Luc Bannalec Auf den […]

Bretonische Verhältnisse

[Rezension] Bretonische Verhältnisse

Bretonische Verhältnisse ist ein netter, freundlicher und trotzdem sehr spannender Krimi. Ich finde es auch sehr angenehm, dass er in einer typischen Urlaubsregion handelt. So kann man sich so ein bisschen von unserem tristen, grauen Wetter oder vom Balkon in der Innenstadt wegträumen. Manchmal mag ich das wirklich gerne. Immer nur Serienkiller wird ja auch […]

Le Floch und das Geheimnis der Weissmäntel

[Rezension] Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel ist ein historischer Kriminalroman von Jean-Francois Parot. Zwischendurch lese ich gerne historische Krimis, bin dabei aber immer ein bisschen pingeliger als sonst – warum auch immer :-) Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel Jean-Francois Parot Ziemlich hektisch und völlig unvermutet wird der junge Nicolas Le […]

Provenzalische Verwicklungen

[Rezension] Provenzalische Verwicklungen

Nachdem ich in letzter Zeit eine Reihe Thriller und ein Fantasy-Epos gelesen habe, war es mal wieder Zeit für einen „Wohlfühl-Krimi“ – in diesem Fall für Provenzalische Verwicklungen. Provenzalische Verwicklungen Von Sophie Bonnet Kommissar Pierre Durand hat sich nach einem Streit mit seinen Vorgesetzten von Paris in die tiefste Provinz versetzen lassen. Hier in Sainte-Valérie, […]

chef de police

[Rezension] Bruno, Chef de police

Bruno Chef der police ist der zweite Krimi, den der Diogenes-Verlag mir freundlicherweise zum rezensieren zur Verfügung gestellt hat. Der erste war Auf Treu und Glauben von Donna Leon. Beides sind eher ruhige Krimis ohne viel Action, aber grundsätzlich mag ich das ja :-) Bruno Chef de police von Martin Walker Bruno ist Polizist im […]