Provenzalischer Stolz

[Rezension] Provenzalischer Stolz

Provenzalischer Stolz von Sophie Bonnet ist das siebte Abenteuer  von Pierre Durand, dem Chef de police im fiktiven Ort Sainte-Valérie. Ich mag diese Reihe schon allein wegen der Landschaftsbeschreibungen, denn sie versetzen mich gedanklich genau dorthin – etwas, was ich im Moment sehr zu schätzen weiß. Dazu kommt immer die Fülle an Informationen über die […]

Provenzalischer Rosenkrieg

[Rezension] Provenzalischer Rosenkrieg

Provenzalischer Rosenkrieg von Sophie Bonnet ist der sechste Teil der Reihe um den smarten Chef de police in Sainte-Valérie. Diese Reihe ist ein typischer Vertreter des Cosy-Crime-Genres und macht mir viel Spaß, noch dazu liebe ich die Landschaftsbeschreibungen und die in jeder Folge zum Fall passenden, aktuellen politischen Gegebenheiten. Provenzalischer Rosenkrieg Sophie Bonnet Der Frühling […]

Lazare und der tote Mann am Strand

[Rezension] Lazare und der tote Mann am Strand

Lazare und der tote Mann am Strand von Robert Hültner ist keine Buch was einem gleich so ins Auge springt. Der Titel ist recht lang und sperrig, das Coverbild ist nett – aber auch nicht wirklich ein Eyecatcher. Wenn man aber schon mal andere Titel von Robert Hültner gelesen hat, dann kennt man diese Art […]

Provenzalisches Feuer

[Rezension] Provenzalisches Feuer

Provenzalisches Feuer von Sophie Bonnet ist der vierte Band aus dem malerischen Sainte-Valérie. Neben einer spannenden Kriminalgeschichte, interessanten Infos zum aktuellen Beziehungsstatus von Pierre und Charlotte gibt es bestimmt auch wieder spannende Details zu Geschichte der Provence. Provenzalisches Feuer Sophie Bonnet Es ist Juni und Sainte-Valérie bereitet sich auf ein sehr traditionelles Sommerfest vor. Die […]

Sophie Bonnet - Verbrechen und Geschichte

Sophie Bonnet – Verbrechen und Geschichte

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Mit ihrem Frankreich-Krimi “Provenzalische Verwicklungen” begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Mit Erfolg: Das Buch begeisterte Leser wie Presse auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste, ebenso wie die darauffolgenden […]

Provenzalische Intrige

[Rezension] Provenzalische Intrige

Provenzalische Intrige von Sophie Bonnet, die eigentlich Heike Koschyk heisst und noch viel mehr als nur Südfrankreich-Krimis schreibt, ist der dritte Band einer Reihe. Es ist ein typischer Vertreter des Cosy-Crime-Genres, dass ich zwischendurch wirklich liebe. Die Reihe um Pierre Durand und das Dörfchen Sainte-Valérie, das trotz seiner geringen Größe eine ziemlich hohe Verbrechensrate hat, […]

Provenzalische Schuld

[Rezension] Provenzalische Schuld

Provenzalische Schuld von Sophie Bonnet ist ein typischer Vertreter des Cosy-Crime-Genres. Zwischendurch liebe ich es, diese eher gemütlich-behaglichen Krimis zu lesen. Immer nur blutrünstige Thriller schlagen mir sonst irgendwann aufs Gemüt :-) Provenzalische Schuld ist bereits der fünfte Teil der Reihe um Pierre Durand – ich habe bisher allerdings nur Band 1 und 2 gelesen […]

Remy Eyssen Verbrechen und Landschaft

Remy Eyssen – Verbrechen und Landschaft

Remy Eyssen (*1955), geboren in Frankfurt am Main, arbeitete zunächst als Redakteur bei der Münchner Abendzeitung, später als freier Autor für Tageszeitungen und Magazine. Anfang der 90er Jahre entstanden die ersten Drehbücher. Bis heute folgten zahlreiche TV-Serien und Filme für alle großen deutschen Fernsehsender im Genre Krimi und Thriller. (Quelle: Ullstein Verlag) Le Lavandou Der […]

Sanctum

[Rezension] Sanctum

Sanctum ist der zweite Teil rund um die Werwolfsaga von Markus Heitz. Über den erste Teil Ritus  habe ich ja bereits vor ein paar Tagen berichtet. Heute habe ich mir den Nachfolger Sanctum vorgenommen, der ebenfalls aus der Reihe  Pakt der Dunkelheit  ist. Die Aufmachung beider Bücher passt gut zueinander und passt, meiner Meinung nach, […]

Ritus

[Rezension] Ritus

Im Moment habe ich, was das Lesen anbelangt, mal wieder meine Vampir- und Horrorphase :-) Das erste Buch der Reihe ist  Ritus und  basiert auf realen Geschehnissen aus dem 18. Jahrhundert, die schon dem Film „Pakt der Wölfe“ als Vorlage gedient haben.  Im Süden Frankreichs kamen damals rund hundert  Menschen auf grauenvolle Weise ums Leben. […]