Neuerscheinungen in 2021
Schreibe einen Kommentar

Neu im September 2021 (7)

Instagram Neu Sept 2021 (7)

Neu im September (7) – James Hazel bleibt seiner Maxime treu Charlie Priest immer mit irgendwelchem Getier in Verbindung zu bringen – aber das macht er immer recht spektakulär. Die Geschichte mit dem dunklen Lord und Münster interessiert mich vor allem  aus recht persönlichen Gründen, denn Münster ja hier fast ums Eck. Aber auch Straßenmagier und allerlei mystisches finde ich immer spannend. Was eher besonderes scheint da die Geschichte von Waubgeshig Rice in der es um ein Verbrechen in einer indigenen Gemeinde in Kanada geht.

Die Schlange – Das Böse hat überlebt

Die SchlangeCharlie Priest 3

James Hazel

Ein brutaler Serienkiller terrorisiert London und die Polizei steht vor einem Rätsel. Er mordet scheinbar wahllos, sein Motiv ist rätselhaft und er hinterlässt außer einem Schlangensymbol keine Hinweise am Tatort. Scotland Yard fordert Unterstützung an. Charlie Priest, ein ehemaliges Mitglied der Mordkommission und erfolgreicher Anwalt, erkennt bald, dass die Morde mit dem Rechtstreit um eine Schriftrolle von angeblich biblischem Alter zusammenhängen. Und deren Besitzer ist bereit, ihr Geheimnis um jeden Preis zu wahren – wenn es sein muss, bis in den Tod. Doch damit nicht genug: Als weitere Leichen gefunden werden, wird klar, dass die Taten eines wahnsinnigen Fanatikers dahinterstecken, der vor nichts zurückschreckt, um seine Mission zu erfüllen …


Schattenjagd

SchattenjagdNina Buck 2

Anne von Vaszary

Hat Koller Wahnvorstellungen? Seit seiner Suspendierung wirkt Nina Bucks Mentor regelrecht besessen vom ungelösten Fall des sogenannten »Schattenmanns«, des Serientäters, dem er auch seine Beinprothese verdankt. Nina macht sich ernsthafte Sorgen um ihren väterlichen Freund. Zudem scheint der aktuelle Fall, an dem Nina als Praktikantin bei der Polizei mitarbeitet, unlösbar zu sein. Ein Mann wird vor die einfahrende S-Bahn geschubst, und die einzige Spur ist ein Taschendieb, der mit der Brieftasche des Mörders im Gedränge verschwunden ist. Eine Sackgasse also – wäre da nicht ein auffälliger Duft nach Mandarinen, dem Nina selbst erst kürzlich in der S-Bahn begegnet ist …


Der dunkle Lord von Münster

Der dunkle Lord von MünsterEx-Kommissar Niklas De Jong

Christoph Güsken

Eine Reihe von Suiziden am Hülsbrock-Kolleg, dem münsterländischen Eliteinternat für künftige Führungskräfte, gibt Rätsel auf. Es gibt keinerlei Hinweise auf Fremdeinwirkung, aber dafür ein Geständnis: Armin Waldemar behauptet, die Morde mithilfe von dunkler Energie begangen zu haben. Er werde nur nicht festgenommen, so behauptet der Leiter des Instituts für Parakosmologie in Amelsbüren, weil man dann zugeben müsse, dass seine von allen nur belächelte Energieform tatsächlich die Todesursache sei. Ist sein Geständnis eine bizarre Art von PR? Als es einen weiteren Suizid gibt, macht sich De Jong gemeinsam mit Hauptkommissar Achim Bühlow daran, die Wahrheit herauszufinden. Dabei hat der Ex-Polizist und Privatermittler eigentlich alle Hände voll zu tun: Sein Klient, der Schönling Ulf Meckelbeck, baggert seine momentane Ex Giulia an, und zu allem Überfluss meldet sich sein hochbegabter Bruder Janwillem und bittet ihn um Mithilfe in einem Kidnapping-Fall, den er vergeigt hat.


Mond des verharrschten Schnees

Mond des verharrschten SchneesWaubgeshig Rice

Sie haben die größte anzunehmende Katastrophe eigentlich schon hinter sich: Die Familien der Ashinaabe wurde aus ihrer Heimat in ein Reservat im unwirtlichen nördlichsten Teil Kanadas vertrieben, wo die Winter unendlich erscheinen. Doch in diesem Winter überschlagen sich plötzlich die Ereignisse. Die Bewohner des kleinen Städtchens haben einen ausgeprägten Familien- und Nachbarschaftssinn und sind bewandert in Überlebenstechniken wie der Jagd. Aber es gibt auch Konflikte zwischen den Generationen, zwischen Traditionalisten und Erneuerern, Probleme mit Alkohol und eine hohe Suizidrate. Dann droht plötzlich neues Ungemach: Im beginnenden Winter fällt der Strom aus, der spärliche Kontakt zur weit entfernten Außenwelt bricht vollständig ab, die Vorräte schwinden. Damit die Einwohner nicht in Panik geraten, muss der Gemeinderat ständig abwägen, wie viel Wahrheit ihnen zuzumuten ist und wie die Vorräte gerecht rationiert werden können. Aus dem Nichts taucht in dieser angespannten Situation ein unbekannter weißer Ranger auf, der um Einlass in die indigene Gemeinschaft bittet. Schnell stellt sich heraus, dass ihm nicht zu trauen ist, denn er treibt gefährliche Machtspiele. Doch so viel ist sicher: Jeder Winter geht einmal zu Ende.


Hardtberg-Killer

HardtbergKillerAlexa Thiesmeyer

Schwarzer Humor – eine feine Sache. Aber was, wenn er Realität wird? Ein Sarg als Requisite für eine Komödie sollte leer sein. Doch in dieser Hinsicht hat die Theatergruppe „Rampenschweine“ Pech. Als ihr Sarg auf die Bühne kommt, liegt jemand darin. Und der kann nichts mehr erzählen. Unglücksrabe Anja hat den Sarg in ihrem Auto transportiert. Sie wird Opfer der Gerüchteküche. Für die Nachbarschaft ist sie die Mörderin. Richter Olaf, Leiter der Theatergruppe, und Ex-Staatsanwältin Hilde sind auf einer anderen Spur. Die furchtlose Hilde stellt sich als Lockvogel für ein Experiment zur Verfügung, das alles klären könnte. Falls sie es überlebt …


Net Force. Angriff im Dark Web

Net ForceSpecial Unit Cyberterrorismus 1

Jerome Preisler

Cyberkriminalität wird zu einer immer größeren Bedrohung. Daher installiert die US-amerikanische Präsidentin Annemarie Fucillo eine neue Elite-Einheit: Net Force. Doch bevor die Ermittler ihre Arbeit aufnehmen können, wird das Land Opfer eines massiven Cyberanschlags. Die Net Force muss schnell reagieren und an verschiedenen Fronten gleichzeitig versuchen, die Attacken abzuwehren. Scheitert sie, wird das katastrophale Konsequenzen haben – auf globaler Ebene.


Wenn Löwen weinen

Wenn Löwen weinenMick Schulz

In der Weststadt wird eine unbekannte Leiche gefunden. Handelt es sich bei dem Ermordeten um »Straßenherz«, den Banksy von Braunschweig? Da scheint selbst der Löwe auf dem Domplatz blutige Tränen zu weinen. Kriminalhauptkommissarin Hella Budde übernimmt den ungewöhnlichen Fall. Schnell haben ihre Kollegen den angeblichen Täter im Visier, doch Hella ist anderer Meinung. Sie deckt Zusammenhänge zwischen Kunst und Finanzwelt auf, die in ein grausames Kapitel deutscher Vergangenheit führen.


Der Straßenmagier – Die Götter von New Orleans

Der Straßenmagier Die Götter von NewOrleansDie Halbmondstadt 1

Bryan Camp

Jude findet Dinge. Nicht wie ein Detektiv, auch wenn manche das glauben, sondern mit seiner einzigartigen magischen Gabe. Zumindest war es früher so, bevor der Hurrikan Katrina nicht nur in der Welt der Sterblichen entsetzliches Leid verursacht hat, sondern auch das magische Gefüge von New Orleans zerstörte. Seitdem blufft sich Jude durchs Leben und schlägt sich mehr schlecht als recht durch. Da wird der Schutzgott der Stadt ermordet, und Jude ist der Hauptverdächtige. Ob mit oder ohne seine Gabe: Er muss den wahren Mörder finden, um seine Weste wieder reinzuwaschen. Dabei tritt Jude Engeln, Vampiren, Göttern und Magiern auf die Füße – und entdeckt eine monströse Verschwörung, die New Orleans für immer verändern wird …

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.